Baumwollputz von Mengler ...

... viele namhafte Hersteller

Die natürliche Wandbeschichtung...

... reine Naturfaser

BAUMWOLL- oder EDELputze: Die natürliche Art der Wandbeschichtung.

 

Reine BAUMWOLL- oder SCHURWOLLflocken, im Beutel bereits gebunden mit speziellen, natürlichen Klebstoffen, werden unkompliziert auf die Wand gespachtelt oder gespritzt. Sie erhalten eine individuelle, atmungsaktive, nahtlose Wandbeschichtung, die sehr dekorativ aussieht und jederzeit auszubessern oder zu entfernen ist. Sogar ein späteres Überstreichen mit unseren genialen LEHMfarben ist möglich!

Geschichte und Eigenschaften

Flüssigtapeten wurden bereits in der alten japanischen Kaiserstadt Kyōto vor ca. 350 Jahren aus reiner Seide hergestellt.Im 18. Jahrhundert wurde unter der Bezeichnung Flockentapete eine ähnliche Art von Wandbekleidung verstanden, bei der Wollstaub auf ein Trägermaterial aufgebracht ist.

Durch Weiterentwicklung entstand ein Wandbelag, der nicht nur eine behagliche und wohnliche Atmosphäre schafft, sondern auch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten mit sich bringt. Flüssigtapeten bestehen heutzutage aus Baumwolle, Seide (oder Kunstseide) und/oder Textilfasern und Bindemittel. Mit Wasser vermischt wird sie dann mit der Glättekelle oder geeigneten Spritzanlagen aufgetragen.

Es gibt Dekore in verschiedenen Farben und Strukturen, in dezenten Naturtönen, in leuchtenden Farben, mit glänzenden Fasern oder mit Glimmereffekt. Die Eigenschaften von Baumwollputz sind von der Baumwolle geprägt. Baumwolle ist weich, reißfest, strapazierfähig und kann nahezu die Hälfte ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Der Wandbelag ist atmungsaktiv und schallabsorbierend. Mit Baumwollputz beschichtete Wände fühlen sich warm an, durch den hohen Wärmewiderstand der Baumwolle.

Das Material ist leicht zu verarbeiten und kann kleine Risse überbrücken. Flüssigtapeten lassen sich sowohl bei der Ausstattung von Neubauten, als auch bei der Renovierung einsetzen. Baumwollputz ist eine echte Alternative zu Tapeten oder herkömmlichen, mineralischen Putzen. Baumwollputz ist ein typisches Do-it-yourself-Produkt. Quelle Wikipedia

Was ist Baumwollputz?

Baumwollputz ist eine alternative Wand- und Deckenbeschichtung, die zwischen Tapete und Putz angesiedelt ist. Die Oberfläche ähnelt einem Putz, da sie je nach Dekor leicht oder stark strukturiert und außerdem fugen- und nahtlos ist. Besser als vergleichsweise dünne Tapeten dämmt Baumwollputz Ihre Wände und Decken von Innen und schluckt zudem aufgrund seiner Struktur mehr Schall. 

Woraus besteht Baumwollputz?

Baumwollputz aus besteht wie der Name schon sagt aus Baumwolle, die je nach Dekor weiß oder farbig ist. Dazu kommt ein lösemittelfreies Bindemittel, das für die nötige Haftung an Wänden und Decken sorgt. Ebenso sorgt es dafür, dass Baumwollputz noch nach Jahren repariert werden kann. Zusätzlich können Beimischungen wie Farbglimmer, Farbflock, Farbchips, Farbfäden und weitere Materialien (Glimmer, Basalt, Zellulose, Glanzfasern, Vermiculite, etc.) enthalten sein, um den Dekoren Farbe, Struktur und Ausdruck zu verleihen. 

Wie wird Baumwollputz verarbeitet.

Je nach Dekor kann der Putz mit einer Glättkelle aus Kunststoff oder einer Spritzanlage auf Wände und Decken aufgetragen werden: Dekore mit gröberen Bestandteilen lassen sich nur glätten. Feinere Dekore lassen sich glätten und spritzen. Selbst Laien, die nie zuvor einen Putz verarbeitet oder Tapete geklebt haben sind in der Lage Baumwollputz zu verarbeiten, da man für die Verarbeitung weder Kraft, noch spezielle Vorkenntnisse braucht. Genau wie beim Tapezieren können Vorarbeiten aufgrund der Beschaffenheit des Untergrundes notwendig sein. 

Vorteile auf einem Blick

  • Baumwolle ist ein natürlicher Rohstoff mit sehr hohen energie-effizienten Eigenschaften, ein langlebiges und umweltfreundliches Produkt.

  • Baumwollputz spart Heizkosten durch eine erhebliche Steigerung der Wärme- und Kälteisolierung.

  • Raumakustik und Nachhall verbessern sich erheblich.

  • Baumwollputz ist leicht zu verarbeiten und preiswerter als gedacht. 

  • Gerade für Allergiker ist Baumwollputz bestens geeignet.

  • Baumwollputz ist schwer entflammbar und zieht keinen Schmutz aus der Luft an.

  • Eine weiche Oberfläche bringt Gemütlichkeit in Ihre Räume.

  • Schadhafte Stellen sind einfach und leicht auszubessern.

  • Vielfältige Gestaltungsmöglichen lassen keine Wünsche offen.

Bestehend aus 100% reiner Baumwollfaser, Bindemittel und ggf. auf Kundenwunsch mit verschiedenen Effektmaterialien, Füllmenge dekorabhängig 0,9 – 1,2 kg. mengler’s BAUMWOLLputz, wird – falls nicht anders bestellt – in “mittlerer” Struktur geliefert. Grundsätzlich können Sie jedes Dekor in den Stärken fein – mittel – gröber wählen.